OpenVMS.org (Archiv) dcl.OpenVMS.org (Archiv) HPE OpenVMS OpenVMS Technical Journal VMS Software Inc.
de.openvms.org - Für die deutschsprachige VMS-Community [OpenVMS Swoosh]
Hosted by
PDV-Systeme GmbH
Aktuell | Suchen | Archiv | Eintragen | Über uns | Disclaimer | Kontakt
Links zum Artikel

Navigation

Rubriken

RSS Feeds

de.OpenVMS.org

Benutzer
Gäste online: 9
Benutzer online: 0


Login
Benutzername:

Passwort:


[Einen Benutzer anlegen]

OpenVMS.org ist jetzt OpenVMSNews.com. Links, die auf den alten Site verweisen, funktionieren nicht.


HP gibt Weiterentwicklung von OpenVMS ab
Allgemein - 01-Aug-2014 01:41 UTC
Hewlett Packard und VMS Software Inc. (VSI) haben bekanntgegeben, dass die Weiterentwicklung von OpenVMS und der Layered Products zukünftig von VSI übernommen wird.

VSI hat den Quellcode von OpenVMS und von Layered Products von HP lizensiert. Wie die von VSI veröffentlichte vorläufige Roadmap zeigt, ist das nächste Ziel der Firma die Validierung von OpenVMS auf Itanium i4 Servern. Langfristig wird eine Portierung von OpenVMS auf x86_64-Server angestrebt. Auch HP Integrity-Systeme auf Basis der nächsten Itanium-Generation Kittson sollen unterstützt werden.

VSI, mit Sitz in Bolton (Massachussetts, USA), wurde von den Investoren und Vorständen von Nemonix Engineering gegründet, die seit 30 Jahren Hardwarekomponenten und -Upgrades für OpenVMS-basierte Server liefern. Der alleinige Fokus der Firma liegt auf der Entwicklung von OpenVMS, sowie dem weltweiten Vertrieb und Support.

VSI hat ein Team u.a. aus altgedienten OpenVMS-Entwicklern zusammengestellt, von denen einige zu dem Kernteam von DEC gehörten, das die Geschichte der technischen Exzellenz von OpenVMS begründet hat.

Der Vertrieb und Support von OpenVMS wird von beiden Firmen gemeinsam betrieben, wobei HP für bestehende Versionen zuständig sein wird, und VSI für zukünftige Versionen.


Logo von VMS Software Inc.

Meldung bei HP
Meldung auf www.openvms.org

Weitere Meldungen auf www.openvms.org:
HP gives OpenVMS new life
eCube Systems and VMS Software Corporation Building Future for OpenVMS Users
HP and VMS Software, Inc. Collaborate to Extend OpenVMS Solutions
Call off the firing squad: HP grants stay of execution to OpenVMS
OpenVMS Announcement - recording available

Weitere Meldungen und Reaktionen:
MarketWatch - VMS Software, Inc. Named Exclusive Developer of Future Versions of OpenVMS Operating System
ComputerWorld - HP gives OpenVMS new life
EnterpriseTech - Upstart To Breathe New Life Into Venerable OpenVMS
Wall Street Journal - Deal With H-P Paves New Future for Old Software
The Register - Call off the firing squad: HP grants stay of execution to OpenVMS
ServerWatch - OpenVMS Coming to x86 Servers
Heise online - OpenVMS vielleicht bald auf x86-Systemen
Pro-Linux.de - OpenVMS lebt länger
eCube Systems - eCube Systems and VMS Software Corporation building future for OpenVMS Users
HoffmanLabs - VSI: The July 2014 OpenVMS Roadmap

Links zum Thema: | Version zum Drucken

< Hochinteressanter Connect Conference Call [4. UPDATE] | Mini-DHCP-Server für OpenVMS (z.Zt. nur unter TCPWare) >

HP-Benutzergruppen

Events

Websites

Blogs

Freie VMS-Accounts

[Future Forward] OpenVMS: 30 Jahre, und es geht weiter

Der 25. Oktober 2007 markiert das 30te Jubiläum der VMS V1.0 Release. Drei Dekaden Exzellenz, von anderen Betriebssystemen unerreicht. Von VAX über Alpha bis Integrity, OpenVMS ist die Kraft hinter den kritischsten Anwendungen auf der Welt!


Bei HP:

- HP feiert 30 Jahre OpenVMS
- Ein Grußwort von Ann McQuaid, General Manager HP OpenVMS Systems Division

In der Gemeinschaft und der Presse:
- ComputerWorld: Während sich OpenVMS der 30 nähert, graben Benutzer Videos aus DECs Blütezeit aus
- InternetNews: OpenVMS ist 30, und immer noch stark
- InformationWeek: VMS Betriebssystem ist 30 Jahre alt; Kunden sind überzeugt, dass es für immer halten kann
- Enterprise Open Source Magazin: Happy Birthday, OpenVMS

OpenVMS® is a trademark of HP.
All other trademarks are those of their owners.