OpenVMS.org (Archiv) dcl.OpenVMS.org (Archiv) HPE OpenVMS OpenVMS Technical Journal VMS Software Inc.
de.openvms.org - Für die deutschsprachige VMS-Community [OpenVMS Swoosh]
Hosted by
PDV-Systeme GmbH
Aktuell | Suchen | Archiv | Eintragen | Über uns | Disclaimer | Kontakt
Links zum Artikel

Navigation

Rubriken

RSS Feeds

de.OpenVMS.org

Benutzer
Gäste online: 5
Benutzer online: 0


Login
Benutzername:

Passwort:


[Einen Benutzer anlegen]


OpenVMS.org ist jetzt OpenVMSNews.com. Links, die auf den alten Site verweisen, funktionieren nicht.


VMS Update - Ausgabe Januar 2014
Allgemein - 01-Feb-2014 02:55 UTC
von Amit Chanchlani

Willkommen beim zweimonatlich erscheinenden Informationsblatt von OpenVMS Engineering, Ausgabe Januar 2014.

Wir brauchen Ihr Feedback! Bitte lassen Sie uns wissen, was Sie von dem Newsletter halten, damit wir ihn verbessern können.

Updates aus dem Engineering

  • Verlängerter Standard-Support für OpenVMS

    HP verlängert den Standard-Support für OpenVMS V8.4 auf Integrity-i2-Systemen bis 2020. Danach wird es Mature Product Support without Sustaining Engineering (MPS w/o SE) mindestens bis 2025 geben. Mehr Informationen über die Verlängerung des Support und Verfügbarkeit von OpenVMS gibt es in der OpenVMS Roadmap und der Update FAQ.

  • RTR-Qualifizierung auf Windows

    HP freut sich anzukündigen, dass Reliable Transaction Router (RTR) Version 5.2 mit Windows 8 und Windows Server 2012 (einschließlich R2) qualifiziert wurde. Mehr Informationen finden Sie auf der RTR-Webseite.

  • OpenVMS V8.4 Update 900

    HP hat im Dezember 2013 den Update-Kit V8.4 Update 900 für OpenVMS I64 und Alpha veröffentlicht. Die Update-Kits sind über das HP Support Center verfügbar.

  • Veröffentlichung von Java V6.0-5

    HP Java V6.0-5 für OpenVMS I64 wurde im November 2013 veröffentlicht. Kits können über die Webseite heruntergeladen werden.

  • Änderungen beim Supportstatus

    HP ändert den Supportstatus der folgenden OpenVMS-Produkte zum 1.6.2015:













    ProduktPlattform(en)Derzeitiger SupportstatusSupportstatus ab dem 1.6.2015Ersatz-Produkte
    BASEstar ClassicAlphaSSMPS w/o SEBASEstar Open
    BASEstar OpenAlpha und I64SSMPS w/o SE-
    IBM-ICAlpha und I64SSMPS w/o SE-
    Distributed Computing Environment (DCE)Alpha und I64SSMPS w/o SE-
    DECprint Supervisor (DCPS)AlphaSSMPS w/o SEEine Alternative ist der TELNET-Print-Symbiont (TELNETSYM).
    Forms Management System (FMS)Alpha und I64SSMPS w/o SEDECforms. Anwendungen müssen neu gebaut bzw. redesigned werden.
    Storage Library System (SLS)AlphaSSMPS w/o SEABS/MDMS (unterstützt auf Alpha und I64). Ein Whitepaper zur Migration von SLS auf ABS ist verfügbar.
    Terminal Data Management System (TDMS)Alpha und I64SSMPS w/o SEDECforms. Anwendungen müssen neu gebaut bzw. redesigned werden.
    Save Set Manager (SSM)Alpha und I64SSMPS w/o SE-
    Advanced ServerAlphaSSMPS w/o SEHP OpenVMS Common Internet File System (CIFS)
    DECnet (Phase IV)AlphaSSMPS w/o SEDECnet-Plus bietet den vollen Funktionsumfang von DECnet Phase IV.
    X.25Alpha und I64SSMPS w/o SE-
    Graphics Kernel System (GKS)Alpha und I64SSMPS w/o SE-
    SS = Standard Support
    MPS w/o SE = Mature Product Support without Sustaining Engineering

Neuigkeiten von Partnern

  • AVTware

    Version 2.8.2 von vtVAX und vtAlpha (veröffentlicht im Dezember 2013) beinhaltet:
    - vtVAX Ecomode, verringert Stromverbrauch und Wärmeentwicklung
    - vtAlpha nicht fortlaufende LUN-Nummerierung (erlaubt z.B. die Sequenz DKA100, DKA101, DKA106)
    - Unterstützung für SFTP und SCP
    - VLAN-Support

  • eCube Systems

    Dem COBOL-Editor wird ein neuer FORTRAN-Editor zur Seite gestellt. Er bringt OpenVMS-Entwicklern auf der NXTware Remote IDE Code-Hilfestellung und Nachschlagen von entfernten Funktionsnamen.

    NXTware Remote ermöglicht entfernte Entwicklung mit Eclipse für OpenVMS, UNIX/Linux und anderen entfernten Servern von Windows-, Mac- und Linux-Rechnern aus.

Anmerkung: Informationen in der Partner-Sektion liegen in der Verantwortlichkeit des jeweiligen Partners.


Die nächste Ausgabe des VMS Update Newsletters wird im März 2014 erscheinen. Ihre Beiträge schicken Sie bitte an amit.chanchlani@hp.com.

Viele Grüße

Amit Chanchlani
Customer Program


Original auf www.openvms.org

Links zum Thema: | Version zum Drucken

< OpenVMS-Umfrage | Einladung zu zwei VMS-Events am 12.3. in den Niederlanden >

HP-Benutzergruppen

Events

Websites

Blogs

Freie VMS-Accounts

[Future Forward] OpenVMS: 30 Jahre, und es geht weiter

Der 25. Oktober 2007 markiert das 30te Jubiläum der VMS V1.0 Release. Drei Dekaden Exzellenz, von anderen Betriebssystemen unerreicht. Von VAX über Alpha bis Integrity, OpenVMS ist die Kraft hinter den kritischsten Anwendungen auf der Welt!


Bei HP:

- HP feiert 30 Jahre OpenVMS
- Ein Grußwort von Ann McQuaid, General Manager HP OpenVMS Systems Division

In der Gemeinschaft und der Presse:
- ComputerWorld: Während sich OpenVMS der 30 nähert, graben Benutzer Videos aus DECs Blütezeit aus
- InternetNews: OpenVMS ist 30, und immer noch stark
- InformationWeek: VMS Betriebssystem ist 30 Jahre alt; Kunden sind überzeugt, dass es für immer halten kann
- Enterprise Open Source Magazin: Happy Birthday, OpenVMS

OpenVMS® is a trademark of HP.
All other trademarks are those of their owners.