OpenVMS.org (Archiv) dcl.OpenVMS.org (Archiv) HPE OpenVMS OpenVMS Technical Journal VMS Software Inc.
de.openvms.org - Für die deutschsprachige VMS-Community [OpenVMS Swoosh]
Hosted by
PDV-Systeme GmbH
Aktuell | Suchen | Archiv | Eintragen | Über uns | Disclaimer | Kontakt
Links zum Artikel

Navigation

Rubriken

RSS Feeds
OpenVMS.org RSS Feeds
--RSS-- de.OpenVMS.org


[ Hilfe zu RSS]


de.OpenVMS.org

Benutzer
Gäste online: 12
Benutzer online: 0


Login
Benutzername:

Passwort:


[Einen Benutzer anlegen]


OpenVMS.org ist jetzt OpenVMSNews.com. Links, die auf den alten Site verweisen, funktionieren nicht.


JUMP für VMS V6.1 -- Neue Version, neue Features
Software - 05-Feb-2012 03:06 UTC
von Jonathan Ridler

Ich habe gerade JUMP V6.1 2012-02-03 (03-Feb-2012) veröffentlicht.

JUMP ist ein OpenVMS-Systemadministrationstool. Mit ihm kann sich ein Benutzer als ein anderer Benutzer einloggen - ohne Passwort. Und es kann noch viel mehr!

Diese neue Version bringt wesentliche Änderungen gegenüber der Vorgängerversion V5.0, die vor vielen Jahren erschienen ist. JUMP V6.1 beinhaltet alle älteren Features, einschließlich der Verfügbarkeit für VAX, Alpha und Integrity, hat aber auch aufregende neue Fähigkeiten.

Features:
  • erlaubt es einem Benutzer, sich genau so wie ein anderer Benutzer ohne Passwort anzumelden ("exakter" Jump), mittels eines Detached Process, der unter dem Ziel-Benutzer läuft

  • erlaubt auch eine eingeschränktere ("nicht exakte") Personifizierung eines anderen Benutzers im aufrufenden Benutzer-Prozeß

  • unterstützt VAX, Alpha und Integrity und OpenVMS-Versionen ab V7

  • enthält vorkompilierte Objektdateien und gelinkte Executables. Es wird kein Compiler benötigt (aber der Quellcode liegt bei)

  • sehr sicher mit vielen mächtigen Features und flexiblen Konfigurationsoptionen

  • viele Sicherheitsprüfungen zur Verhinderung unautorisierten Gebrauchs und Zugriffs

  • erlaubt die Beschränkung auf spezifische Gruppen von Benutzern, z.B. Systemprogrammierer und Operateure, unabhängig von Benutzerprivilegien und Rechten

  • feine Einteilung der Zugriffs-Spezifikationen; jeder Zugriff wird über den Standardzugriff hinaus validiert, um spezifischen Zugriff zu erlauben oder verbieten

  • viele Optionen zur Sicherheits-Überwachung von exakten Jumps

  • optional sicheres Logging aller Aktionen in Sessions eines exakten Jumps

  • ein Audit wird für jeden Jump (exakt und nicht exakt) in ein Audit-Log geschrieben

  • optional Echtzeit-Benachrichtigung für exakte Jumps über OPCOM und an spezifizierte Benutzer

  • unterstützt sowohl externe Authentifizierung (z.B. LDAP) als auch native OpenVMS-Authentifizierung

  • ein Ein-Kommando-Modus zur Ausführung eines einzelnen DCL-Kommandos in der Umgebung des Ziel-Benutzers. Dies erlaubt eine Vielzahl von Anwendungen:

    • frei verfügbar, so dass ein Benutzer einfach ein einzelnes Kommando angeben kann

    • erzwungener Ein-Kommando-Modus, bei dem der Benutzer aber beliebige Kommandos angeben kann

    • erzwungener Ein-Kommando-Modus mit vom Systemmanager spezfizierten Kommandos, was temporäre Captive-Umgebungen erlaubt, ohne dass ein Account mit CAPTIVE-Flag angelegt werden muss

    • bis zu 1024 verschiedene einzelne Kommandos können definiert werden; damit eine sehr kontrollierte Kommandoausführung

    • Benutzern kann Zugriff auf nur ein einziges Kommando oder eine Auswahl von Kommandos für verschiedene Zwecke gegeben werden

    • das Kommando kann jedes gültige DCL-Kommando sein, einschließlich der Ausführung von Kommandoprozeduren und Symbolen, die in der Umgebung des Ziel-Benutzers definiert sind

    • ideal für die kontrollierte Ausführung von sensiblen oder beschränkten Aktivitäten, basierend auf vom Systemmanager definierten Zugriffsregeln und Kommandos

  • Eine Beispiel-Startdatei wird mitgeliefert, die in den System-Startup eingebunden werden kann

  • optional ist die JUMP-Hilfe-Bibliothek über das Programm verfügbar

  • ... und vieles mehr!

Bitte lesen Sie die ENTWICKLER-BEMERKUNGEN. Danke.

JUMP ist verfügbar unter:

http://vms.process.com/scripts/fileserv/fileserv.com?JUMP
http://vms.process.com/ftp/vms-freeware/fileserv/jump.zip
ftp://ftp.process.com/vms-freeware/fileserv/jump.zip

ftp://ftp.tmk.com/vms-freeware/fileserv/jump.zip
http://www.tmk.com/ftp/vms-freeware/fileserv/jump.zip

Jonathan.


Original auf www.openvms.org


Update von Jeremy Begg:

Weitere Download-Sites sind

http://www.vsm.com.au/ftp/kits/jump.zip
ftp://ftp.vsm.com.au/kits/jump.zip

Links zum Thema: | Version zum Drucken

< Änderungen beim OpenVMS-Hobbyisten-Programm | VAMP-Forum wieder online >

HP-Benutzergruppen

Events

Websites

Blogs

Freie VMS-Accounts

[Future Forward] OpenVMS: 30 Jahre, und es geht weiter

Der 25. Oktober 2007 markiert das 30te Jubiläum der VMS V1.0 Release. Drei Dekaden Exzellenz, von anderen Betriebssystemen unerreicht. Von VAX über Alpha bis Integrity, OpenVMS ist die Kraft hinter den kritischsten Anwendungen auf der Welt!


Bei HP:

- HP feiert 30 Jahre OpenVMS
- Ein Grußwort von Ann McQuaid, General Manager HP OpenVMS Systems Division

In der Gemeinschaft und der Presse:
- ComputerWorld: Während sich OpenVMS der 30 nähert, graben Benutzer Videos aus DECs Blütezeit aus
- InternetNews: OpenVMS ist 30, und immer noch stark
- InformationWeek: VMS Betriebssystem ist 30 Jahre alt; Kunden sind überzeugt, dass es für immer halten kann
- Enterprise Open Source Magazin: Happy Birthday, OpenVMS

OpenVMS® is a trademark of HP.
All other trademarks are those of their owners.