OpenVMS.org (Archiv) dcl.OpenVMS.org (Archiv) HPE OpenVMS OpenVMS Technical Journal VMS Software Inc.
de.openvms.org - Für die deutschsprachige VMS-Community [OpenVMS Swoosh]
Hosted by
PDV-Systeme GmbH
Aktuell | Suchen | Archiv | Eintragen | Über uns | Disclaimer | Kontakt
Links zum Artikel

Navigation

Rubriken

RSS Feeds

de.OpenVMS.org

Benutzer
Gäste online: 14
Benutzer online: 0


Login
Benutzername:

Passwort:


[Einen Benutzer anlegen]


OpenVMS.org ist jetzt OpenVMSNews.com. Links, die auf den alten Site verweisen, funktionieren nicht.


Webcast - Wie viel der Computer wirklich kostet: Vorteile von OpenVMS
Events - 22-May-2011 17:24 UTC
Die Benutzervereinigung Connect ist am 1. Juni Gastgeber eines Webcasts mit dem Titel Wie viel der Computer wirklich kostet: Vorteile von OpenVMS von Eddie Orcut (HP).

In diesem Webcast wird sich Eddie Orcutt mit der Berechnung der Total Cost of Ownership (TCO) bei verschiedenen Typen von Computersystemen beschäftigen, u.a. Windows, Unix/Linux und OpenVMS. Besonderes Augenmerk wird auf einen Aspekt gelegt, der bisher kaum Beachtung fand: den Kosten für Sicherheit.

Die Agenda:
  • Was und wie wir berechnen

  • Schwer abzuschätzende (verborgene) Kosten im Lebenszyklus

  • Sicheheitsbedrohungen und damit verbundene Kosten

  • Personalkosten

  • Gesamt-Betriebskosten von Systemen

  • TCO-Vergleiche

  • andere Kostenfaktoren

Im Anschluß an die Präsentation steht der Vortragende für Fragen zur Verfügung.

Über den Vortragenden:
Eddie Orcutt ist Lösungsarchitekt in der zentralen SPO-Gruppe von HP BCS in Amerika. Sein Hauptgebiet sind geschäftskritische Server - Alpha, Integrity und PA-RISC Server, mit HP-UX, Linux, OpenVMS und Tru64 UNIX. Eddie ist Mitglied des OpenVMS Ambassador-Programms.

Die Veranstaltung findet an zwei Terminen statt:
1. Juni 2011, 15:00 MESZ
1. Juni 2011, 22:00 MESZ


Original auf www.openvms.org

Links zum Thema: | Version zum Drucken

< Hilfe für Python auf OpenVMS benötigt | libRabbitMQ V1.0 für OpenVMS >

HP-Benutzergruppen

Events

Websites

Blogs

Freie VMS-Accounts

[Future Forward] OpenVMS: 30 Jahre, und es geht weiter

Der 25. Oktober 2007 markiert das 30te Jubiläum der VMS V1.0 Release. Drei Dekaden Exzellenz, von anderen Betriebssystemen unerreicht. Von VAX über Alpha bis Integrity, OpenVMS ist die Kraft hinter den kritischsten Anwendungen auf der Welt!


Bei HP:

- HP feiert 30 Jahre OpenVMS
- Ein Grußwort von Ann McQuaid, General Manager HP OpenVMS Systems Division

In der Gemeinschaft und der Presse:
- ComputerWorld: Während sich OpenVMS der 30 nähert, graben Benutzer Videos aus DECs Blütezeit aus
- InternetNews: OpenVMS ist 30, und immer noch stark
- InformationWeek: VMS Betriebssystem ist 30 Jahre alt; Kunden sind überzeugt, dass es für immer halten kann
- Enterprise Open Source Magazin: Happy Birthday, OpenVMS

OpenVMS® is a trademark of HP.
All other trademarks are those of their owners.