OpenVMS.org (Archiv) dcl.OpenVMS.org (Archiv) HPE OpenVMS OpenVMS Technical Journal VMS Software Inc.
de.openvms.org - Für die deutschsprachige VMS-Community [OpenVMS Swoosh]
Hosted by
PDV-Systeme GmbH
Aktuell | Suchen | Archiv | Eintragen | Über uns | Disclaimer | Kontakt
Links zum Artikel

Navigation

Rubriken

RSS Feeds

de.OpenVMS.org

Benutzer
Gäste online: 5
Benutzer online: 0


Login
Benutzername:

Passwort:


[Einen Benutzer anlegen]


OpenVMS.org ist jetzt OpenVMSNews.com. Links, die auf den alten Site verweisen, funktionieren nicht.


gSOAP 0.9 auf OpenVMS
Software - 23-Nov-2010 04:53 UTC
BC&JA freuen sich anzukündigen, dass V09 von gSOAP auf OpenVMS jetzt zum Herunterladen bereitsteht.

Neu in dieser Release:
  • Portierung von gSOAP 2.7.10

  • ISAPI-Support
    Dieses Release enthält Beta-Support für die Verwendung von gSOAP mit dem ISAPI-Modul für Apache (mod_isapi). Das ISAPI-Modul für CSWS kann separat von den BC&JA bezogen werden, zusammen mit Dokumentation darüber, wie man gSOAP mit dem Modul benutzt.
    Es sollte angemerkt werden, dass die Verwendung von gSOAP mit mod_isapi keine wirklichen Vorteile gegenüber der Benutzung mit mod_gsoap bietet, obwohl es wohl das Ausrollen in mancher Hinsicht vereinfacht.

  • DOM-Support
    Die gSOAP-DOM-Implementierung ist jetzt integriert. Sie kann aktiviert werden, indem die Applikation gegen gsoap$root:[lib]gsoapdom.olb gelinkt wird.
    Bitte beachten Sie, dass diese Bibliothek auch Support für SSL bietet, so dass Applikationen dann auch gegen die OpenVMS-SSL-Bibliotheken gelinkt werden müssen. Diese Einschränkung wird evtl. in zukünftigen Releases aufgehoben.

  • Erweiterter Support für die Integration mit HP ACMS
    Bitte lesen Sie Details im Handbuch zu gSOAP FIDDLE nach.

Wenn Sie einen Upgrade von einer früheren Version durchführen und mod_gsoap verwenden, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die aktuelle, mit dieser Release ausgelieferte Version (in gsoap$root:[lib]mod_gsoap.exe) nach apache$common:[modules] installieren.

Das Kit wurde erstellt unter OpenVMS V8.3 (Alpha und Integrity), TCP/IP Services for OpenVMS V5.6, HP C S7.1-015, sowie optional HP C++ V7.1-015 und SSL V1.3-281. Es kann per Email angefordert werden von Brett Cameron oder John Apps, unter Nennung der Plattform und OpenVMS-Version.

Links zum Thema: | Version zum Drucken

< OpenVMS Webinar Nr.2 über OpenSource | Die Ersteigung der Spirale: Ein besseres Restrukturierung-Modell >

HP-Benutzergruppen

Events

Websites

Blogs

Freie VMS-Accounts

[Future Forward] OpenVMS: 30 Jahre, und es geht weiter

Der 25. Oktober 2007 markiert das 30te Jubiläum der VMS V1.0 Release. Drei Dekaden Exzellenz, von anderen Betriebssystemen unerreicht. Von VAX über Alpha bis Integrity, OpenVMS ist die Kraft hinter den kritischsten Anwendungen auf der Welt!


Bei HP:

- HP feiert 30 Jahre OpenVMS
- Ein Grußwort von Ann McQuaid, General Manager HP OpenVMS Systems Division

In der Gemeinschaft und der Presse:
- ComputerWorld: Während sich OpenVMS der 30 nähert, graben Benutzer Videos aus DECs Blütezeit aus
- InternetNews: OpenVMS ist 30, und immer noch stark
- InformationWeek: VMS Betriebssystem ist 30 Jahre alt; Kunden sind überzeugt, dass es für immer halten kann
- Enterprise Open Source Magazin: Happy Birthday, OpenVMS

OpenVMS® is a trademark of HP.
All other trademarks are those of their owners.