OpenVMS.org (Archiv) dcl.OpenVMS.org (Archiv) HPE OpenVMS OpenVMS Technical Journal VMS Software Inc.
de.openvms.org - Für die deutschsprachige VMS-Community [OpenVMS Swoosh]
Hosted by
PDV-Systeme GmbH
Aktuell | Suchen | Archiv | Eintragen | Über uns | Disclaimer | Kontakt
Links zum Artikel

Navigation

Rubriken

RSS Feeds

de.OpenVMS.org

Benutzer
Gäste online: 16
Benutzer online: 0


Login
Benutzername:

Passwort:


[Einen Benutzer anlegen]

OpenVMS Spring 2019
auf dem
Connect Deutschland IT-Symposium 2019
Wann: 08.-09. Mai 2019
Wo: HPE, Böblingen

OpenVMS.org ist jetzt OpenVMSNews.com. Links, die auf den alten Site verweisen, funktionieren nicht.


Connect-Webinar über Messaging
Events - 11-Feb-2010 09:22 UTC
Die HP-Benutzervereinigung Connect veranstaltet ein Webinar zum Thema "Geringe Latenz, Hoher Durchsatz, Durable, RESTful, Open, Standards, ...: Was ist Messaging, wie paßt es ins Bild, wo steht es heute?". Vorgetragen wird es von Pieter Hintjens und Martin Sustrik (iMatix) und Brett Cameron (HP).

Termin: 18. Februar 2010, 18:00-19:30 Uhr MEZ

Dieses Webinar behandelt die aktuellen Arbeiten im Berech Messaging und Queuing, von den generellen Grundlagen bis hin zu aktuellen Implementationen. Alle behandelten Spezifikationen und Software sind OpenSource; sie wurden portiert und sind unter OpenVMS verfügbar. Die drei Hauptthemen sind:

  1. 0MQ ist ein Framework mit geringer Latenz für Datencenter

  2. AMQP ist ein unternehmensweites Framework

  3. RestMS ist ein Framework im Internet-Maßstab

Es gibt Überlappungen, ansonsten aber ergänzen diese sich. Vier Millionen Messages pro Sekunde bekommt man mit AMQP vermutlich nicht hin; dazu ist es zu reich an Funktionen und damit zu groß. Andererseits kennt 0MQ keine Inter-Broker-Verbunde, so wie OpenAMQ (eine AMQP-Implementation). Aber weder 0MQ noch AMQP können im Internet-Maßstab arbeiten, wo RESTful-Gesetzmäßigkeiten ein höheres Gewicht haben als rohe Performance.

Erfahren Sie, wie Messaging und Queuing in den Bereich Applikatione-Integration passen, und wie Sie Ihnen helfen können, die Verläßlickeit und Redundanz zu erhöhen.


Anforderungen:
- PC-basierte Teilnehmer: Windows® 2000, XP Home, XP Pro, 2003 Server oder Vista
- Macintosh®-basierte Teilnehmer: Mac OS® X mindestens 10.4 (Tiger®)

Zur Registrierung


Ankündigung des Termins bei Connect

Links zum Thema: | Version zum Drucken

< OpenVMS Integrity- und Alpha-Server für OpenSource-Aktionen | Connect-Webinar über Crashdump-Analyse auf OpenVMS Alpha >

HP-Benutzergruppen

Events

Websites

Blogs

Freie VMS-Accounts

[Future Forward] OpenVMS: 30 Jahre, und es geht weiter

Der 25. Oktober 2007 markiert das 30te Jubiläum der VMS V1.0 Release. Drei Dekaden Exzellenz, von anderen Betriebssystemen unerreicht. Von VAX über Alpha bis Integrity, OpenVMS ist die Kraft hinter den kritischsten Anwendungen auf der Welt!


Bei HP:

- HP feiert 30 Jahre OpenVMS
- Ein Grußwort von Ann McQuaid, General Manager HP OpenVMS Systems Division

In der Gemeinschaft und der Presse:
- ComputerWorld: Während sich OpenVMS der 30 nähert, graben Benutzer Videos aus DECs Blütezeit aus
- InternetNews: OpenVMS ist 30, und immer noch stark
- InformationWeek: VMS Betriebssystem ist 30 Jahre alt; Kunden sind überzeugt, dass es für immer halten kann
- Enterprise Open Source Magazin: Happy Birthday, OpenVMS

OpenVMS® is a trademark of HP.
All other trademarks are those of their owners.