OpenVMS.org (Archiv) dcl.OpenVMS.org (Archiv) HPE OpenVMS OpenVMS Technical Journal VMS Software Inc.
de.openvms.org - Für die deutschsprachige VMS-Community [OpenVMS Swoosh]
Hosted by
PDV-Systeme GmbH
Aktuell | Suchen | Archiv | Eintragen | Über uns | Disclaimer | Kontakt
Links zum Artikel

Navigation

Rubriken

RSS Feeds

de.OpenVMS.org

Benutzer
Gäste online: 7
Benutzer online: 0


Login
Benutzername:

Passwort:


[Einen Benutzer anlegen]


OpenVMS.org ist jetzt OpenVMSNews.com. Links, die auf den alten Site verweisen, funktionieren nicht.


CONNX Solutions veröffentlicht CONNX® 11
Software - 06-Nov-2009 18:00 UTC
CONNX Solutions Inc., ein führender Anbieter im Bereich Softwarelösungen für Datenzugriff, -Management und -Integration kündigt die Veröffentlichung von CONNX 11 zum Kauf und für Demonstration- und Evaluierungszwecke an. Neu in diesem Release sind der 64-Bit Windows Support, Performanceverbesserungen, verschiedene neue SQL-Features und Konnektivität auf Anfrage.


CONNX 64-Bit Windows Support

Mit der Aktualisierung auf 64-Bit-Konnektivität erlaubt CONNX nun, die Vorteile bei der Skalierbarkeit und Performance von 64-Bit-Applikationen wie Microsoft SQL Server und Oracle zu nutzen. Das bedeutet, dass die CONNX ODBC/OLE DB Treiber und der .NET Datenlieferant bei der Entwicklung von 32- und 64-Bit-Applikationen verwendet werden können. CONNX Solutions ist auch stolz darauf, ein einzigartiges 32/64-Bit-ODBC/OLE DB-Bridge-Feature in dieser neuen Release ankündigen zu können. Dieses Bridge-Feature erlaubt Zugriff auf 32-Bit-Daten von 64-Bit-Applikationen aus und auf 64-Bit-Daten von 32-Bit-Applikationen aus.

"Wir hatten viele Anfragen nach einem 64-Bit-Treiber, um mit dem 64-Bit SQL Server Linked Server, Oracles 64-Bit heterogenem Datenzugriff und anderen 64-Bit-Applikationen zusammen zu arbeiten. Wir freuen uns, diese Technologie liefern zu können" sagte Larry McGhaw, CTO und Vizepräsident des Engineering bei CONNX Solutions Inc.

Verbesserungen bei der Geschwindigkeit und der Einfachheit der Benutzung

Die Performance des Servers wurde um 20% gesteigert, während die CPU-Belastung zurückging.

Komplexe Ausdrücke in JOIN-Ausdrücken wurden bei bestimmten Anfragen erheblich beschleunigt.

Integrierte Installation von DataSync und CONNX-Treibern.

Weitere Verbesserungen beim SQL-Support

Unterstützung von temporären Tabellen

CONNX unterstützt jetzt die Erzeugung von echten temporären Tabellen. Diese Tabellen sind session-basiert und werden entfernt, wenn die Verbindung geschlossen wird. Temporäre Tabellen bieten einen Weg. um komplexe Berechnungen durchzuführen, die zwischenzeitlich Speicher benötigen.

Erweiterter SQL Support in CONNX-Views

CONNX-Views können jetzt DISTINCT, Aggregate, Unions, Sub-Anfragen und Sub-Tabellen enthalten.

Support für die ANSI-SQL-Funktionen COALESCE und NULLIF

Erweiterte Funktionen - CONNX_SERVER_VERSION, CastASCONNXType

Support für Sub-Anfragen als Tabelle

CONNX bietet jetzt die Möglichkeit, Sub-Anfragen als Tabelle zu behandeln. Dieses mächtige SQL-Feature ermäglicht es, komplexe SQL-Ausdrücke auf einfache Weise zu schreiben, was der Wartbarkeit und der Performance zugute kommt.

Verbesserungen in der Unterstützung von Metadaten

COBOL Copybooks mit IMS.

RM/COBOL Dateien.

"Mit dem Erscheinen von Version 11 ist CONNX jetzt auf allen Ebenen des Betriebs fest eingeführt. Die Qualität unserer Produkte und die gesteigerte Funktionalität machen CONNX zu einer guten Investition in die Ökonomie von heute und einer guten Sicherung von zukünftigen Technologien" sagte Douglas D. Wright, Präsident und CEO von CONNX Solutions Inc.

Konnektivität auf Anfrage

Mit dem Feature "Konnektivität auf Anfrage" wird die initiale Verbindungszeit einer Applikation verringert, indem nur zu den Datenbanken verbunden wird, die in der Anfrage vorkommen, und nicht mehr alle Datenbanken, auf die sie derzeit zugreift. Im Ergebnis sind CONNX-Verbindungen jetzt schneller, wenn auf grosse Gruppen von Datenquellen zugegriffen wird, von denen nur wenige angefragt werden.

CONNX 11 ist schon lieferbar. Kontaktieren Sie CONNX Solutions unter +1 888-882-6669 für Preis-Informationen.

Über CONNX Solutions Inc.

CONNX Solutions Inc. bietet auf Standards basierende Software-Werkzeuge für den direkten Zugriff auf Firmendaten über SQL ungeachtet des Datenbanktyps (relational oder nicht-relational). Mit CONNX' einzigartigen Metadaten-Fähigkeiten können VIEWs über ganz verschiedene Datenbank-Tabellen definiert werden, und der CONNX-SQL-Engine führt die Joins für Sie aus, beim lesenden oder schreibenden Zugriff über diese CONNX TABLE VIEW. CONNX erlaubt auch weiterhin einen automatisierten Weg, das Schreiben von 3GL-Programmen zum Extrahieren, Transfer und Laden von Produktionsdaten in Data Warehouses zu ersetzen. Außerdem können mit unserem Produkt DataSync diese Daten synchronisiert werden.

Die Produkte von CONNX Solutions, die CONNX-Treiber, CONNX DataSync und InfoNaut Professional werden weltweit von über 3000 Organisationen verwendet. Behörden und Firmen in einer breiten Palette von Industrien benutzen CONNX, u.a. Produkton, Bildung, Gesundheitswesen, Finanzdienstleister, Telekommunikation, Luft- und Raumfahrt und IT.


Für vereinfachten Datenzugriff besuchen Sie www.connx.com

CONNX Solutions und CONNX sind eingetragene Warenzeichen von CONNX Solutions Inc. Alle anderen hier erwähnten Warenzeichen, eingetragenen Warenzeichen sowie Produkt- und Firmennamen sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.


Original auf www.openvms.org

Links zum Thema: | Version zum Drucken

< Der OpenVMS-Fachberater: Warum OpenVMS? | JOnAS 5 auf OpenVMS >

HP-Benutzergruppen

Events

Websites

Blogs

Freie VMS-Accounts

[Future Forward] OpenVMS: 30 Jahre, und es geht weiter

Der 25. Oktober 2007 markiert das 30te Jubiläum der VMS V1.0 Release. Drei Dekaden Exzellenz, von anderen Betriebssystemen unerreicht. Von VAX über Alpha bis Integrity, OpenVMS ist die Kraft hinter den kritischsten Anwendungen auf der Welt!


Bei HP:

- HP feiert 30 Jahre OpenVMS
- Ein Grußwort von Ann McQuaid, General Manager HP OpenVMS Systems Division

In der Gemeinschaft und der Presse:
- ComputerWorld: Während sich OpenVMS der 30 nähert, graben Benutzer Videos aus DECs Blütezeit aus
- InternetNews: OpenVMS ist 30, und immer noch stark
- InformationWeek: VMS Betriebssystem ist 30 Jahre alt; Kunden sind überzeugt, dass es für immer halten kann
- Enterprise Open Source Magazin: Happy Birthday, OpenVMS

OpenVMS® is a trademark of HP.
All other trademarks are those of their owners.