OpenVMS.org (Archiv) dcl.OpenVMS.org (Archiv) HPE OpenVMS OpenVMS Technical Journal VMS Software Inc.
de.openvms.org - Für die deutschsprachige VMS-Community [OpenVMS Swoosh]
Hosted by
PDV-Systeme GmbH
Aktuell | Suchen | Archiv | Eintragen | Über uns | Disclaimer | Kontakt
Links zum Artikel

Navigation

Rubriken

RSS Feeds

de.OpenVMS.org

Benutzer
Gäste online: 13
Benutzer online: 0


Login
Benutzername:

Passwort:


[Einen Benutzer anlegen]

OpenVMS Spring 2019
auf dem
Connect Deutschland IT-Symposium 2019
Wann: 08.-09. Mai 2019
Wo: HPE, Böblingen

OpenVMS.org ist jetzt OpenVMSNews.com. Links, die auf den alten Site verweisen, funktionieren nicht.


MDS600 für Integrity c-Class Blades
Hardware - 10-Jul-2009 06:20 UTC
Das HP StorageWorks 600 Modular Disk System (MDS600) wird unter OpenVMS 8.3-1H1 auf HP Blade-Systemen unterstützt. Das MDS600 wird zusammen mit dem HP StorageWorks 3Gb BL SAS Switch und dem P700m Smart Array Controller eingesetzt, um eine gezonte SAS-Speicherlösung zu erreichen. Diese MDS600-SAS-Lösung bietet eine gute Performance von 3 GB/s und ist ideal für Kunden, die bisher komplexe und teure SANs einsetzen mussten, um eine solche Performance zu erreichen.

Das MDS-Gehäuse erlaubt den einfachen Einsatz von Platten, die für die Bladeserver durch den Prozess des "Zoning" als lokale Speichermedien erscheinen. Bis zu sechs MDS600-Speichergeräte werden für den Anschluss an ein BladeSystem-Gehäuse unterstützt, was eine Maximal-Kapazizät von 420 TB ergibt.

Diese MDS600-SAS-Lösung mit Zoning bietet daher die folgenden Vorteile:

  • Gute Performance bei geringer Latenz ohne die Komplexität einer SAN-Infrastruktur

  • Einfachheit mit schnellerem Einsatz

  • Einfacheres Datenmanagement auf dem Speichergerät

  • Abgestufte Speicher-Optionen, auf denen nicht geschäftskritische oder Tier2-Daten gelagert werden können



Original auf www.openvms.org

Links zum Thema: | Version zum Drucken

< XDelta Limited tritt der Itanium Solutions Alliance bei | Weitere HPTF-Präsentation verfügbar >

HP-Benutzergruppen

Events

Websites

Blogs

Freie VMS-Accounts

[Future Forward] OpenVMS: 30 Jahre, und es geht weiter

Der 25. Oktober 2007 markiert das 30te Jubiläum der VMS V1.0 Release. Drei Dekaden Exzellenz, von anderen Betriebssystemen unerreicht. Von VAX über Alpha bis Integrity, OpenVMS ist die Kraft hinter den kritischsten Anwendungen auf der Welt!


Bei HP:

- HP feiert 30 Jahre OpenVMS
- Ein Grußwort von Ann McQuaid, General Manager HP OpenVMS Systems Division

In der Gemeinschaft und der Presse:
- ComputerWorld: Während sich OpenVMS der 30 nähert, graben Benutzer Videos aus DECs Blütezeit aus
- InternetNews: OpenVMS ist 30, und immer noch stark
- InformationWeek: VMS Betriebssystem ist 30 Jahre alt; Kunden sind überzeugt, dass es für immer halten kann
- Enterprise Open Source Magazin: Happy Birthday, OpenVMS

OpenVMS® is a trademark of HP.
All other trademarks are those of their owners.