OpenVMS.org (Archiv) dcl.OpenVMS.org (Archiv) HPE OpenVMS OpenVMS Technical Journal VMS Software Inc.
de.openvms.org - Für die deutschsprachige VMS-Community [OpenVMS Swoosh]
Hosted by
PDV-Systeme GmbH
Aktuell | Suchen | Archiv | Eintragen | Über uns | Disclaimer | Kontakt
Links zum Artikel

Navigation

Rubriken

RSS Feeds

de.OpenVMS.org

Benutzer
Gäste online: 5
Benutzer online: 0


Login
Benutzername:

Passwort:


[Einen Benutzer anlegen]


OpenVMS.org ist jetzt OpenVMSNews.com. Links, die auf den alten Site verweisen, funktionieren nicht.


OpenVMS- und GNU-Programmierer gesucht
Software - 19-Feb-2008 17:13 UTC
GNU vmslib sucht OpenVMS-Portierer, technische Redakteure und Entwickler. GNU vmslib ist ein Bündel von Dateien und kleinen Routinen, die bei der Portierung von GNU-Programmen nach VMS helfen können. Sie besteht aus einer C-Funktionen-Bibliothek mit Routinen, die in den aktuellen C-Binliotheken fehlen (evtl. mit Ausnahme der GNU libc). GNU vmslib enthält auch eine Reihe Kommandoprozeduren, die beim Schreiben von Makefiles und anderen Skripten hilfreich sind. Und es gibt noch mehr - bitte lesen Sie die README-Dateien in den einzelnen Verzeichnissen für weitere Instruktionen.

GNU vmslib unterscheidet sich von den Paketen, die Sie gewöhnlich benutzen, indem sie nicht wirklich ein Programm ist, das man aufruft. Stattdessen werden Sie i.allg. einige, vielleicht alle Dateien zu dem zu portierenden GNU-Programm hinzukopieren. Es gibt ein Programm (in Wirklichkeit ein Skript), das direkt benutzt werden kann: gen_descrip.com. Das ist eine Kommandoprozedur, die aus einer Eingabedatei eine Makefile erzeugt, mit der automagisch die richtigen Dateien zu dem GNU-Paket kopieren werden.

Besuchen Sie GNU vmslib unter
http://www.gnu.org/software/vmslib/


Original auf www.openvms.org

Links zum Thema: | Version zum Drucken

< Visual Studio Magazine Online: Das Ende der Sprachenkriege von Rockford Lhotka | Jüngste Antivirus Clamav Version 0.92.1 nach OpenVMS portiert >

HP-Benutzergruppen

Events

Websites

Blogs

Freie VMS-Accounts

[Future Forward] OpenVMS: 30 Jahre, und es geht weiter

Der 25. Oktober 2007 markiert das 30te Jubiläum der VMS V1.0 Release. Drei Dekaden Exzellenz, von anderen Betriebssystemen unerreicht. Von VAX über Alpha bis Integrity, OpenVMS ist die Kraft hinter den kritischsten Anwendungen auf der Welt!


Bei HP:

- HP feiert 30 Jahre OpenVMS
- Ein Grußwort von Ann McQuaid, General Manager HP OpenVMS Systems Division

In der Gemeinschaft und der Presse:
- ComputerWorld: Während sich OpenVMS der 30 nähert, graben Benutzer Videos aus DECs Blütezeit aus
- InternetNews: OpenVMS ist 30, und immer noch stark
- InformationWeek: VMS Betriebssystem ist 30 Jahre alt; Kunden sind überzeugt, dass es für immer halten kann
- Enterprise Open Source Magazin: Happy Birthday, OpenVMS

OpenVMS® is a trademark of HP.
All other trademarks are those of their owners.