OpenVMS.org (Archiv) dcl.OpenVMS.org (Archiv) HPE OpenVMS OpenVMS Technical Journal VMS Software Inc.
de.openvms.org - Für die deutschsprachige VMS-Community [OpenVMS Swoosh]
Hosted by
PDV-Systeme GmbH
Aktuell | Suchen | Archiv | Eintragen | Über uns | Disclaimer | Kontakt
Links zum Artikel

Navigation

Rubriken

RSS Feeds

de.OpenVMS.org

Benutzer
Gäste online: 13
Benutzer online: 0


Login
Benutzername:

Passwort:


[Einen Benutzer anlegen]


OpenVMS.org ist jetzt OpenVMSNews.com. Links, die auf den alten Site verweisen, funktionieren nicht.


Neuer Highend-Storage-Array von HP
Hardware - 15-May-2007 07:26 UTC
HP hat einen neuen Highend-Storage-Array angekündigt: die XP24000.

Der neue Prozessor der XP24000 und ihre "Thin Provisioning"-Technologie bieten wesentlich mehr Performance und geringeren Stromverbrauch als frühere XP-Arrays.

Im Gegensatz zu Systemen von EMC und IBM bietet die XP24000 "Thin Provisioning"-Software, die die Gesamtkosten von Datacentern verringert, indem Plattenkapazität automatisch bei Bedarf aus einem virtualisierten Pool entnommen wird. Die XP StorageWorks Thin Provisioning Software senkt auch unnötige Stromaufnahme und Wärmeentwicklung, indem die in typischen Konfigurationen benötigte Anzahl Platten reduziert wird.

Die XP24000 bietet Verbindungen von 4 Gigabit/Sekunde zu Disks und Hosts, und unterstützt bis zu 1152 Platten und 332 Terabyte Kapazität. Der neue Array zeigt bisher unerreichte Performance-Spitzen von bis zu 3,5 Mio. Input Output Processors (IOPs) aus dem Cache. Er wird mit der kürzlich verbesserten und kostengünstigen HP StorageWorks XP Array Manager Software ausgeliefert, die Kunden Konfiguration, Management, Partitionierung und Sicherung ihrer Daten auf einfache Art über ein webbasiertes Interface bietet.

Der HP StorageWorks XP24000 wird voraussichtlich im Juli 2007 verfügbar sein. HP wird auch weiterhin die früher angekuündigten XP Arrays verkaufen und unterstützen, einschliesslich der HP StorageWorks XP12000 und XP10000 Disk Arrays. Mehr Informationen zum HP StorageWorks XP24000 Disk Array gibt es unter www.hp.com/go/XP24000.


Original auf www.openvms.org

Links zum Thema: | Version zum Drucken

< Außerplanmäßiger T4-Workshop am 18.Mai | HP Ergebnis 2.Quartal 2007 >

HP-Benutzergruppen

Events

Websites

Blogs

Freie VMS-Accounts

[Future Forward] OpenVMS: 30 Jahre, und es geht weiter

Der 25. Oktober 2007 markiert das 30te Jubiläum der VMS V1.0 Release. Drei Dekaden Exzellenz, von anderen Betriebssystemen unerreicht. Von VAX über Alpha bis Integrity, OpenVMS ist die Kraft hinter den kritischsten Anwendungen auf der Welt!


Bei HP:

- HP feiert 30 Jahre OpenVMS
- Ein Grußwort von Ann McQuaid, General Manager HP OpenVMS Systems Division

In der Gemeinschaft und der Presse:
- ComputerWorld: Während sich OpenVMS der 30 nähert, graben Benutzer Videos aus DECs Blütezeit aus
- InternetNews: OpenVMS ist 30, und immer noch stark
- InformationWeek: VMS Betriebssystem ist 30 Jahre alt; Kunden sind überzeugt, dass es für immer halten kann
- Enterprise Open Source Magazin: Happy Birthday, OpenVMS

OpenVMS® is a trademark of HP.
All other trademarks are those of their owners.