de.openvms.org - Für die deutschsprachige VMS-Community http://de.openvms.org/stories.php?story=12/07/26/9290730

Fertigungssteuerung wird virtuell
Allgemein - 26-Jul-2012 16:14 UTC
von Dennis White

Die Colfax Corporation führt mit Comware ein VAX-Virtualisierungsprojekt durch.

Imo Pump, eine Sparte der Colfax Corporation in Monroe (North Carolina) hat erfolgreich ein VAX-Virtualisierungsprojekt implementiert, in dem ihr bewährtes System durch einen vtVAX-Emulator von Vere Technologies ersetzt wurde, der in einer VMware-Umgebung läuft.

Imo Pump ist spezialisiert auf rotierende Verdrängerpumpen für den Einsatz in der Öl-, Chemie-, Schiffs-, Stromerzeugungs-, Papier- und Aufzugs-Industrie. Der gesamte Produktionsprozeß der Firma unterliegt ISO-9001-Qualitätsstandards.

Der Systemadministrator Michael Williams hat das Projekt mit Unterstützung durch Hauw Suwito, CTO von Comware Technical Services, geleitet. Das Projekt wurde von der Konzeption bis zum abschließenden Test in ca. 3 Monaten durchgeführt.

Als wir anfingen, uns nach einem Upgrade der Hardware und des VMS-Systems umzusehen, wurde das Projekt immer wieder auf die lange Bank geschoben, weil wir wussten, wie schwierig es sein würde, eine brauchbare Lösung zu finden. Beim ersten Kontakt mit Ihrer Firma anläßlich eines Notfalls vor einem Jahr haben wir Ihr Team als sehr hilfreich empfunden, immer fokussiert darauf, unsere Systeme wieder ans Laufen zu bringen. Als wir schließlich das Budget für dieses Projekt hatten und begannen, mit Ihnen zu arbeiten, hatten wir wieder diesen Eindruck, und mehr noch: die Zusammenarbeit war sehr gut. Alles, was ich sagen möchte, ist: mit Ihnen und Ihrem Team war dieses Projekt eine Freude; ich kann Ihnen und Ihrem Team nicht genug danken für Ihre Anstrengungen, Unterstützung und Verständnis. Wir freuen uns auf die nächste Gelegenheit, mit Ihnen zusammenzuarbeiten.
Michael Williams, IMO Pump

Das bewährte System bestand aus einer MicroVAX 3100, auf der VMS und DECnet lief. Das Austauschsystem besteht aus einem virtualisierten Kontrollsystem, das Maschinenprogramme speichert und an ein zentrales Gerät in der Produktion verteilt. Verläßlichkeit ist ein wesentlicher Punkt bei diesem System, weil ein Ausfall eine Betriebsstörung im Produktionsablauf verursachen könnte. Das virtuelle VAX-System läuft auf einem dedizierten Server im Rechnerraum.

Die Virtualisierung der VAX wird durch den vtVAX-Emulator geleistet, der unter Microsoft Windows läuft. Der Emulator fängt I/O-Befehle der VAX ab und leitet sie um, was eine virtuelle VAX-Umgebung ermöglicht, in der VMS läuft. VMS-Benutzer-Applikationen laufen problemlos in diesem virtualisierten System mit der gleichen Funktionalität und dem gleichen Aussehen wie in der ursprünglichen VMS-Umgebung.

Comware Technical Services, Inc. ist ein führender Anbieter von Emulationsprodukten für VAX, Alpha, PDP 11 und HP1000, mit Kunden beim Militär, der öffentlichen Hand, Luftfahrt, Universitäten und kommerziellen Märkten. Für mehr Informationen besuchen Sie bitte www.comwaretech.com.

Vere Technologies ist Entwickler der vtVAX- und Distributor der vtAlpha-Emulator-Produkte. Für mehr Informationen besuchen Sie bitte www.vax-alpha-emulation.com.


Original auf www.openvms.org